Eine Gewichtsdecke in der Schwangerschaft

22/02/2022
|
gewichtsdecke schwangerschaft

Während der Schwangerschaft wird es oft immer schwieriger, einen guten Schlaf zu finden. Von der Unfähigkeit einzuschlafen bis zum regelmäßigen Aufwachen und Umdrehen im Bett. Die Hormonumstellung und mögliche Schmerzen oder der wachsende Bauch machen es immer schwieriger, eine bequeme Schlafposition zu finden. Wie wir schon oft auf der Sensolife Website besprochen haben, ist eine Gewichtsdecke eine gute Hilfe bei Schlafproblemen oder einem gestörten Schlaf. Aber ist es ratsam, während der Schwangerschaft eine Gewichtsdecke zu verwenden? Während der Schwangerschaft ist man natürlich vorsichtiger als sonst. In diesem Blog erfahren Sie daher alles über die Verwendung einer Gewichtsdecke während der Schwangerschaft.

Kann man in der Schwangerschaft eine Gewichtsdecke verwenden?

Im Allgemeinen kann eine Gewichtsdecke während der Schwangerschaft verwendet werden. Dennoch ist es ratsam, dies mit Ihrer Hebamme, Krankenschwester oder Ihrem Hausarzt zu besprechen. Schließlich ist jede Schwangerschaft anders und Sie wollen natürlich das Beste für sich und Ihr Baby. Leiden Sie unter bestimmten Problemen wie Schlafapnoe oder einer Risikoschwangerschaft? Dann ist es auf jeden Fall ratsam, mit einem Arzt, Fachmann oder Spezialisten darüber zu sprechen.

Warum sollte man in der Schwangerschaft eine Gewichtsdecke verwenden?

Wie bereits erwähnt, kann eine Gewichtsdecke während der Schwangerschaft verwendet werden. Wir empfehlen jedoch, dass Sie dies zunächst mit einer Krankenschwester, einem Arzt oder einer Hebamme besprechen. Wenn Sie den Kauf einer Gewichtsdecke in Erwägung ziehen, möchten Sie sicher wissen, warum Sie diese während Ihrer Schwangerschaft verwenden können. Wir haben eine Reihe von Vorteilen für Sie aufgelistet.

Eine bessere Nachtruhe

Eine gewichtete Decke kann Ihnen helfen, besser zu schlafen, wenn Sie schwanger sind. Das ist nicht immer einfach, wenn man schwanger ist. Da das Gewicht eine gewichtete Decke einen leichten Druck auf den Körper ausübt, wirkt sie entspannend und lässt Sie leichter einschlafen. Auf der Sensolife-Website können Sie das Gewicht und die Größe einer solchen Decke selbst auswählen. Welches Gewicht Sie wählen können, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Wir haben bereits erklärt, wie Sie Ihr Gewicht berechnen können. Es ist wichtig, während der Schwangerschaft das richtige Gewicht zu wählen. Deshalb können Sie und jederzeit kontaktieren, um eine Beratung für Sie passende Gewicht zu bekommen. 

Seitenschlaf

Während der Schwangerschaft ist die beste Schlafposition der Seitenschlaf. Wenn Sie es gewohnt sind, auf dem Bauch oder Rücken zu schlafen, kann dies schwierig sein. Eine Gewichtsdecke kann Ihnen helfen, sich daran zu gewöhnen und trotzdem gut zu schlafen. Das Gewicht drückt Ihren Körper ein wenig nach unten und macht es weniger wahrscheinlich, dass Sie sich umdrehen oder hin und her wälzen. Möchten Sie weitere Tipps für eine bessere Nachtruhe? In einem unserer Blogs geben wir Ihnen 5 Tipps für eine bessere Nachtruhe.

Hilft bei Stress- und Angstsymptomen

Eine Gewichtsdecke hilft nicht nur, während der Schwangerschaft besser zu schlafen, sondern kann auch bei Stress oder Angstzuständen helfen. Die entspannende Wirkung, die das Gewicht einer solchen Decke ausübt, sorgt für ein Gefühl der Ruhe und Geborgenheit. Das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit reduziert Stress und Ängste.

Wenn Sie Rat brauchen oder Fragen zur Verwendung einer Gewichtsdecke in der Schwangerschaft, können Sie uns jederzeit über die Sensolife Website kontaktieren. Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

Aktuell

Wie wählen Sie das Gewicht der Gewichtsdecke aus?

Beispiele für sensorische Integrationsstörungen bei Kleinkindern und Jugendlichen

5 goldene Tipps für besseren Schlaf

Anerkanntes Hilfsmittel für einen besseren Schlaf Ihres Kindes

Hilfsmittel für Stimulusverarbeitungsprobleme

Suchen Sie ein Produkt?

Sehen Sie sich unser Angebot an Gewichtsdecken, 
Gewichtshilfen & mehr!

Shop-Übersicht

Zahlungsmöglichkeiten

Made with